Mittwoch, 26. April 2017

Portfolioupdate 26.04.2017

Hallo Investoren, Dividendenliebhaber und Börseninteressierte!
Es ist schon etwas länger her, dass ihr was von mir gehört habt. Da ich diesen Blog als Projekt neben meinem Hauptjob und meinem "Privatleben" betreibe, gibt es häufig andere Prioritäten um die ich mich kümmern muss bzw. möchte. Nichtdestotrotz gibt es ein paar Änderungen in meinem Depot an denen ich euch gerne teilhaben lassen möchte (meine Stammleser werden das in der Portfolioübersicht wahrscheinlich schon gesehen haben).

Vor kurzem habe ich die Portfolioübersicht (auf die Bitte hin von einigen Lesern) auf eine "interaktive" Variante umgestellt. Diese findet ihr oben in der Übersicht unter >Portfolio<. Das hat den Vorteil, dass ihr hier immer die Tagesaktuellen Kurswerte vorfindet. Aber kommen nun wir zu den Änderungen in meinem Portfolio.

Rausgeflogen sind meine Anteile am Goldminen-ETF >Market Access NYSE Arca Gold BUGS Index Fund< (WKN: A0MMBG) <. Durch den starken Goldpreisanstieg rund um die Wahl in Frankreich konnte ich hier einen kleinen (aber nicht weiter nennenswerten) Gewinn verbuchen. Wichtig ist für mich, dass ich hier keine Verluste realisiern musste. Ich bin zwar weiterhin der Meinung, dass Gold und/oder Silber zur Diversifikation und Absicherung eines Portfolios genutzt werden sollten, dann aber lieber in physischer Form. Bei einem richtigen "Börsencrash" würde auch der Goldminen-ETF abschmieren, da in der allgemeinem Panik einfach ALLES verkauft wird um Liquidität im Depot zu haben. Erst wenn sich die Panik etwas gelegt hat und die Goldpreise anfangen stark zu steigen, werden auch die Goldminen überdurchschnittlich profitieren. Lange Rede kurzer Sinn: Wenn es irgendwann mal zu einem Crash kommen sollte, wird man wahrscheinlich genug gute Möglichkeiten haben um wieder in Goldminen-(ETF's) zu investieren.

Als langfristiger Passiv-Dividenden-ETF-Anleger habe ich mir überlegt, das hierdurch freigewordene Kapital stattdessen in Dividendenaktien zu investieren. Hierzu habe ich meine Position im >WisdomTree Europe Equity Income UCITS ETF DE<  um 500,00€ aufgestockt und neu dazugekommen ist der >WisdomTree US Equity Income UCITS ETF DE< der auf amerikanische Dividendaristokraten setzt. In dem zweiten WisdomTree-ETF finden sich Unternehmen wie AT&T, GE, Exxon, Pfizer, Procter&Gamble, CocaCola usw. Für mich als Dividendenjäger ein perfekter ETF.

Generell finde ich, dass der ETF-Anbieter WisdomTree gerade von deutschen Investoren oft (zu Unrecht) nicht beachtet wird. Gerade, wenn man sich das Investieren mit Dividenden auf die Fahnen geschrieben hat. Daher arbeite ich aktuell auch an einem Artikel in dem ihr alle wichtigen Infos zu WisdomTree erfahrt. Ihr könnt also schonmal gespannt sein.... :-)

Zum Schluss möchte ich noch gerne auf zwei aktuelle Artikel verweisen, die ihr euch durchlesen solltet. Denn mein Ziel in diesem Blog ist es zu informieren und euch dabei zu helfen, euch eure eigene Meinung in Bezug auf (Börsen)Investments zu bilden. Trotz der vielen Vorteile wird das Thema "passive Geldanlage mit ETF's", auch im Hinblick auf das immer größere Interesse von Anlegern, von vielen kritisch angesehen. Zwei eher kritische Artikel hierzu findet ihr unter:

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/mr-market/algos-etfs-robo-adviser-und-ein-truthahn-leben/

und

https://realinvestmentadvice.com/the-passive-indexing-trap/

In diesem Sinne viel Spaß beim Lesen und wie immer viel Erfolg wünscht euch euer

Finanzblogger Philipp

Beliebte Posts

Achtung!
Beim Handel mit Wertpapieren jeglicher Art besteht immer das Risiko vom Teilverlust bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Der Handel an der Börse erfolgt daher ausschließlich auf eigene Gefahr.

Hier gehts zu den rechtlichen Hinweisen