Freitag, 20. Januar 2017

Warum wir "Millenials" unglücklich durchs Leben gehen

Seid ihr 1984 oder später geboren? Falls ja gehört ihr (so wie ich) zu den sogenannten "Millienials" (auch >Generation Y< genannt). Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr mit eurem Job, eurer Beziehung oder eurem Leben insgesamt unzufrieden oder unglücklich seid, ist ziemlich hoch. In diesem 15 minütigen Video erklärt Simon Sinek was der Grund hierfür ist (ihr werdet überrascht sein) und welchen Ausweg für uns Millenials es gibt um ein erfüllteres und glücklicheres Leben zu führen.


Ich weiß nicht, wie es euch jetzt geht. Aber ich hatte echt einige "AHA-Effekte" beim schauen des Videos.

Ein ganz zentraler Punkt ist das Thema GEDULD.  Meiner Meinung nach ist das auch ein zentraler Aspekt auf dem Weg zu finanzieller Freiheit und einem passiven Einkommen. Der Hauptgrund weshalb die Meisten an der Börse Geld verlieren ist nämlich, dass sie total ungeduldig sind.

Seien wir mal ehrlich. Wenn ich euch sage, dass ihr "einfach nur" 20 oder 30 Jahre monatlich Geld in ETF-Sparpläne anlegen müsst um im Alter finanziell frei zu sein, klingt das ziemlich unsexy oder?

MILLIONÄR in einer Woche, am besten ganz ohne Aufwand! Das ist es doch, was die Meisten wollen....wenn man sich dann noch anschaut wie viele Lottomillionäre nach kurzer Zeit enden (nämlich noch ärmer als vor dem Gewinn) frage ich mich wirklich, ob nicht doch am Ende der Weg das Ziel ist.

In diesem Sinne. Viel Erfolg!

Euer Finanzblogger
Philipp

Beliebte Posts

Achtung!
Beim Handel mit Wertpapieren jeglicher Art besteht immer das Risiko vom Teilverlust bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Der Handel an der Börse erfolgt daher ausschließlich auf eigene Gefahr.

Hier gehts zu den rechtlichen Hinweisen