Montag, 19. Dezember 2016

Warum alle den Zinseszins total überschätzen

Wenn man sich mit dem Thema Geldanlage, Reichtum und Passives Einkommen beschäftigt wird man unweigerlich mit den Themen Zinseszins und exponentielles Wachstum konfrontiert. Auch ich habe schon in einigen Artikeln darauf hingewiesen, dass der Zinseszins langfristig zu einem großen Vermögen führen kann. Es gibt kaum Finanzblogs die nicht propagieren, dass man den Zinseszins-Effekt (=exponentielles Wachstum) für sich arbeiten lassen muss. In diesem Post erkläre ich euch, warum der Zinseszins meiner Meinung nach dennoch überschätzt wird und welche Auswege es aus der Misere für uns Investoren gibt.

Samstag, 10. Dezember 2016

Portfolio 09.12.2016

Hinter uns liegt ein (aus Börsensicht) turbulenter November, der hauptsächlich durch die US Wahlen geprägt wurde. Und der Sieg von Donald Trump, den viele für unmöglich hielten, hat den Aktienmarkt tatsächlich durcheinandergewirbelt. Nur dummerweise lagen die meisten Analysten völlig falsch. Denn statt des prophezeiten Börsencrashs erleben wir, insbesondere an den US-Märkten, eine wahre Aktienrally. Auch in meinem Depot hat sich etwas getan. Daher findet ihr hier wieder die monatliche Portfolioübersicht.

Montag, 5. Dezember 2016

Donald Trump und die Zukunft für Dax & Co.

In meinem Artikel >Spinne ich oder die Börse?...< hatte ich ja bereits erläutert, dass uns die Medien nicht unbedingt hilfreich sind wenn wir langfristige Buy-Hold-Investoren sein möchten. Denn allzu oft verleiten uns die Nachrichten zu kurzfristigen und unüberlegten Handlungen. Außerdem kommt es nicht selten vor, dass wir mit ganz unterschiedlichen Meinungen konfrontiert werden die uns dann total verwirren. Hierzu habe ich ein ganz aktuelles und, wie ich finde, passendes Beispiel gefunden:

Beliebte Posts

Achtung!
Beim Handel mit Wertpapieren jeglicher Art besteht immer das Risiko vom Teilverlust bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Der Handel an der Börse erfolgt daher ausschließlich auf eigene Gefahr.

Hier gehts zu den rechtlichen Hinweisen