Mittwoch, 3. August 2016

Portfolio 04.08.2016

Wie gewohnt, möchte ich euch hier wieder einen Einblick in mein aktuelles ETF-Portfolio gewähren.



Es gibt auch eine kleine Veränderung in der Zusammenstellung. Der ETF db x-trackers Stoxx Global Select Dividend 100 ist rausgeflogen. Das war nämlich der einzige ETF auf den Stoxx Global Select Dividend 100 für den es bei der ING Diba einen Sparplan gab. Später habe ich dann den iShares Stoxx Global Select Dividend 100 entdeckt. Wie ich in >diesem Artikel< geschildert habe, gibt es einige Punkte die bei einem ETF wichtig für mich sind. Im direkten Vergleich hat der db x-trackers ETF nur Nachteile gegenüber der iShares Variante. Die Nachbildung ist z.B. synthetisch, die Ausschüttung erfolgt nur einmal im Jahr und die Ausschüttungsrendite ist auch geringer als beim passiven Indexfonds von iShares. Zudem habe ich seit zwei Wochen zusätzlich ein Depot bei der Comdirect. Hier gibt es auch einen Sparplan für den iShares ETF.

Als Ersatz habe ich den iShares Dow Jones Select US Dividend (DE) ETF ins Depot aufgenommen. In diesem passiven Indexfonds sind ausschließlich Dividendenaktien aus den USA vertreten. Ich lasse hier den Sparplan erstmal mit zweimal monatlich 50,00€ laufen, bis der Einstandswert bei 500,00€ liegt. Dann ist das Jahr schon fast vorbei und ich kann entscheiden, wie es weitergeht.

Durch den steigenden Goldpreis entwickelt sich mein Goldminen ETF prächtig. Hiervon profitiert auch der Silberpreis. Dementsprechend liegt mein Silber ETF (bzw. ETC) ebenfalls ordentlich im grünen Bereich.

Grundsätzlich würde ich mich auch freuen, wenn es am Aktienmarkt mal wieder runtergeht um so günstig nachzukaufen. Aber wer weiß das schon.




Beliebte Posts

Achtung!
Beim Handel mit Wertpapieren jeglicher Art besteht immer das Risiko vom Teilverlust bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Der Handel an der Börse erfolgt daher ausschließlich auf eigene Gefahr.

Hier gehts zu den rechtlichen Hinweisen