Dienstag, 12. Juli 2016

Mit Seife, Cola, Zahnpasta zum Millionär - Artikel

Guten Morgen!
Anbei ein aufschlussreicher Artikel der meine Strategie noch Mal unterstreicht in Indexfonds mit Konsumgüter-Konzernen zu investieren und sich dabei insbesondere auf Dividendenaristokraten zu konzentrieren.

Mit Seife, Cola, Zahnpasta, Klopapier Millionär werden

Gerade weil solche Güter (und damit die Unternehmen die diese verkaufen) auf den ersten Blick so "langweilig" erscheinen, habe Investoren (insbesondere in Deutschland) diese nicht auf dem Schirm. Dabei benutzen wir die Produkte jeden Tag ganz unbewusst. Dabei ist es egal ob die Wirtschaft gut oder schlecht läuft und ob wir viel oder wenig Geld haben. Wir putzen uns jeden Tag die Zähne und gehen auch jeden Tag aufs Klo. Und eine Cola zur Curry-Wurst gönnt man sich ja auch Mal oder?

Wie im Artikel erwähnt, sind uns die Amerikaner hier um einiges voraus. Hier sind Aktien schon seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der privaten Rentenvorsorge. Aber es liegt schließlich in den eigenen Händen was man aus seinen Finanzen macht.

VG

Beliebte Posts

Achtung!
Beim Handel mit Wertpapieren jeglicher Art besteht immer das Risiko vom Teilverlust bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Der Handel an der Börse erfolgt daher ausschließlich auf eigene Gefahr.

Hier gehts zu den rechtlichen Hinweisen